Hamburger Kunsthalle
CXI Konferenz Lecture

Dr. Jan Metzler, Leiter Kommunikation und Marketing der Hamburger Kunsthalle, und unser Gründer, Prof. Achim Heine, präsentierten im September 2017 auf der CXI-Konferenz die kommunikative Neuausrichtung eines der größten Kunstmuseen Deutschlands: Vom neuen Corporate Design und Webauftritt über zahlreiche Kampagnen bis hin zum Leitsystem.

»Die Modernisierung ist für uns ein echter Glücksfall.«

Daniel Koep
Assistenz Direktor

Wäh­rend der umfassenden Sanie­rung der Hamburger Kunsthalle haben wir das Museum betreut und eine umfang­rei­che 360-Grad-Kam­pa­gne inklu­si­ve Inte­rims-Cor­po­ra­te-Design entwickelt. Ziel war es, Besu­cher trotz Bau­stel­le für den Museumsbesuch zu begeistern. Mit einem auf­fäl­li­gen, gel­ben Stö­rer und dem Mot­to »Wei­ter offen« wur­de die Bau­äs­the­tik zum Gestal­tungs­kon­zept erho­ben und spiel­te eine tra­gen­de Rol­le, um Aktio­nen, Soci­al Media, Aus­stel­lun­gen, Leit­sys­tem zu kom­mu­ni­zie­ren.

Das alte Cor­po­ra­te Design der Ham­bur­ger Kunst­hal­le wur­de wäh­rend des Umbaus erneu­ert. Eine neue Wort­mar­ke mit modu­la­rem Lay­out-Sys­tem und fle­xi­bler Farb­aus­wahl setz­te das Muse­um nun­mehr als Kul­tur­mar­ke ins rech­te Licht. Mit einer anonymen Kam­pa­gne zur Wie­der­eröff­nung kom­mu­ni­zier­ten wir »Die Kunst ist zurück« und setz­ten Meis­ter­wer­ke im städti­schen Raum über­le­bens­groß in Sze­ne. Mit gro­ßem Erfolg: Die Ham­bur­ger Kunst­hal­le wur­de zum Stadt­ge­spräch und ver­zeich­ne­te Rekord-Besuchs­zah­len. Dank des neu­en Cor­po­ra­te Designs wird das Muse­um als natio­nal und inter­na­tio­nal bedeu­ten­de Kulturmarke wahr­ge­nom­men.

Unsere Leistungen