Volkswohnung
Zukunft Raum geben

Wie wollen wir zusammen leben? Diese Kernfrage, die schon Walter Gropius vor 100 Jahren stellte, begleitete unsere umfassende Neupositionierung der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Volkswohnung in Karlsruhe.

Verantwortung, Innovation und Offenheit – das sind die wichtigsten Fixpunkte der Haltung, die die Volkswohnung ausmachen, und das Ergebnis eines Strategie-Prozesses, der  Mitarbeitende verschiedener Arbeitsbereiche einbezog. Alle neuen Markenbestandteile richten sich danach aus. Auf allen Ebenen. Digital wie analog.

Die neue Bildmarke spielt auf die sozialen und ökologischen Kernthemen des Unternehmens an und kommt auf vielfältige Weise zum Einsatz – als Absender, als grafisches Gestaltungselement oder auch als Bildcontainer.

Ein flexibles Designsystem ermöglicht es, die Kommunikation für jeden Touchpoint und jede Zielgruppe angemessen auszusteuern, ohne die Marke zu verwässern. Denn alle Markenbestandteile sind so definiert, dass die Wiedererkennbarkeit stets gewährleistet bleibt. Digital, analog und im Raum.

Angelehnt an die Formensprache der Bildmarke entstand ein eigener Illustrationsstil – reduziert auf geometrische Grundformen, kombiniert mit plakativen Farbflächen.

Identitätsstiftend und kurzweilig – das Brandbook

Das neue Markenbild und seine Auswirkungen auf das Design, die Sprache und die Haltung des Unternehmens kann man auf zugängliche und kurzweilige Art im Brandbook der Volkswohnung erleben.

wir&hier – das Magazin der Volkswohnung 

Geschichten aus den Quartieren erzählen: Wir haben das Magazin für die Mieterinnen und Mieter der Volkswohnung einem gründlichen und umfassenden Relaunch unterzogen – visuell wie inhaltlich. 

Mit lebendigen Fotos, interessanten Interviews, Porträts und Erfahrungsberichten bietet das Magazin »wir&hier« spannende Einblicke in die Quartiere der Volkswohnung. Das neue Magazin erscheint viermal jährlich in gedruckter und digitaler Form.

Informativ und transparent – die Berichte

Welche Prioritäten das Unternehmen setzt, welche Aktivitäten angestoßen werden und mit welchen Kennzahlen diese bereits jetzt belegt sind, vermitteln der Geschäftsbericht, der Sozialbericht und der Umweltbericht der Volkswohnung – analog und digital.

Die neue digitale Welt der Volkswohnung

Die neue Website: stärker an den Bedürfnissen der Nutzer:innen ausgerichtet, nahbarer und lebendiger.

Jubiläum

2022 feiert die Volkswohnung ihr 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir ein eigenes Jubiläumsbranding und eine Vielzahl digitaler wie analoger Medien entwickelt.

„Die Volkswohnung wird 100 Jahre alt. Das haben wir zum Anlass genommen, unsere Marke zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Zusammen mit HLZ sind wir in einen großen strategischen, kreativen Prozess gestartet und haben unsere gesamte Marke sowie die Kommunikation nach außen und innen zeit- und zukunftsgemäß neu definiert. Wir sind nun bestens aufgestellt, um auf allen Ebenen – analog wie digital – transparent, authentisch und nahbar zu kommunizieren.“

Pia Hesselschwerdt, Leiterin Unternehmenskommunikation Volkswohnung GmbH