KSP Jürgen Engel Architekten
Überraschende Perspektiven

Alles begann mit einer Wettbewerbspräsentation, bei der Heine/Lenz/Zizka das Architekturbüro KSP Jürgen Engel Architekten überzeugen konnte. Es folgte ein intensives Gespräch, bei dem es darum ging, die bestehende Diskrepanz zwischen Fremdwahrnehmung und Selbstverständnis des Architekturbüros aufzulösen.

Für die Gestaltung der Website nutzten wir architektonische Metaphern wie Raum und Ebenen, Vorder- und Hintergrund, Ein- und Ausblick, um überraschende Perspektiven auf die Arbeit und die Leistungen des internationalen Architekturbüros zu eröffnen. Das beginnt schon beim Navigationsprinzip: Die Website ist eine Single Page, das heißt, man kann wie in einem Fahrstuhl auf- und abfahren, um zur nächsten Ebene, dem nächsten Menüpunkt zu gelangen.

Die Gestaltung sollte sowohl den kreativen Architekten als auch den soliden Baumeister repräsentieren. Deshalb treffen großzügige Bildformate und Videoimpressionen auf systematische Fakten und Referenzen, die vertiefend erkundet werden können. Atmosphärisches und Informatives ist gleichermaßen relevant und spielt auf eigenen Ebenen, die sich reizvoll durchdringen.

Projects

Gemeinsam mit Jürgen Engel Architekten haben wir auch das Buch Projekte 5 gestaltet, welches einen Einblick in vergangene Bauprojekte des Architekturbüros gibt.

Unsere Leistungen