Grimmwelt Kassel
Sprache neu gestalten

Die Brüder Grimm sammelten nicht nur Märchen – ab 1838 widmeten sie sich dem bis heute größten und umfangreichsten Wörterbuch der deutschen Sprache. Diese Sammlung hat ihre Heimat in der »Grimmwelt Kassel« gefunden. Wir waren verantwortlich für das Corporate Design des Hauses – Logo, Leitsystem und alle Kommunikationsmedien.

Unsere Sprache verändert sich ständig. Genau wie die ungreifbare Welt der Fantasie.

Das Corporate Design für die Grimmwelt Kassel zeichnet sich durch ein modernes, minimalistisches und geheimnisvolles Logo aus, das mit unterschiedlichen Inhalten immer wieder variabel verwendet werden kann.

Der Museumsneubau von kadawittfeldarchitektur mit seinen offenen Raumstrukturen, gestaffelten Ebenen und lichtdurchfluteten Räumen verlangte nach einem Leitsystem, das die moderne Architektur und gleichzeitig den rätselhaften Charakter der Grimmschen Märchenwelt aufgreift, ohne seine Funktionalität als Orientierungssystem zu vernachlässigen. Dies gelang uns durch den Einsatz von Frostfolien, um Ecken gebogenen Metallwinkeln und klar verständlichen Service-Icons.